Adrian Yass | Blog
Gedanken zu Medien, Gesellschaft, leben und lernen.

Zeit der Umbrüche. Nach meinem Abschied von ampad nehme ich nun Abschied von der SRH Hochschule Heidelberg. Nach meiner postabituriellen Runde durch die privaten Fernsehsender Deutschlands, begann ich...

Continue Reading...

Foto: Jan Maltry

Dieses Semester hatte ich das Vergnügen, ein wirklich tolles Projekt zu betreuen: Die Pilotsendung des Heidelred-Magazins. Es war eine etwas ungewöhliche Prüfung. Zur Liveproduktion der Sendung sind nämlich auch noch Pressevertreter gekommen und haben den Prüflingen bei ihrer Arbeit über die Schulter geschaut. Am Ende wurde beim Rhein-Neckar-Fernsehen das Projekt für so gut befunden, dass sie jetzt auch im „richtigen Fernsehen“ läuft:

22.02.2016 - 09:30 Uhr
24.02.2016 - 17:...

Continue Reading...

Alle waren die letzten Wochen Charlie. Und die Welt sah einfach aus: Charlie war Symbol der Pressefreiheit. Der Tenor war: Sei Charlie oder du bist Terror­sympathisant. Dann wurde es komplizierter. Die Pegida-Bewegung, die über die „Lügenpresse“ schimpft, war plötzlich Charlie. Alle Politiker waren plötzlich Charlie. Viktor Orbán war Charlie – der ungarische Premier, der in seinem Land die Pressefreiheit nahezu abgeschafft hat. Er war Charlie. Und auch unsere deutschen Politiker ware...

Continue Reading...