Adrian Yass | Blog
Gedanken zu Medien, Gesellschaft, leben und lernen.

Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob es meine erste Begegnung mit Herbert Schön war. Es ist die erste, an die ich mich erinneren kann: Wir saßen am Tisch, tranken mindestens ein Glas Wein und kamen von einem Thema zum anderen, bis wir auf die These stießen, dass sich der Katholizismus in Deutschland besonders dort halten konnte, wo ihn bereits die Römer eingeführt hatten (ein Abgleich von Karten hat diese These bei der ersten Prüfung weitgehend gestützt). Ich muss zugeben, dass das ein...

Continue Reading...

Lineares Radio ist für mich gestorben. Vor knapp 10 Jahren. Der Tod kam schrittweise. Die Schritte waren iTunes, iPod und iPhone. Meine digitale Wende im Radio wurde von Apple vollzogen. Sie haben UKW abgestellt.

Seither höre ich viel Radio. Nicht nonlinear, aber ent- und relinearisiert. Das bedeutet, dass ich linear höre, aber eben nicht das ausgestrahlte Linearprogramm (Achtung, persönliche Begriffsdefinition. Nicht in Klausuren verwenden ;)). Eine automatisch erzeugte Playlist spielt ein...

Continue Reading...